Hinweise zur Datensicherheit / Transportverschlüsselung elektronischer Kommunikation

Bitte achten Sie in Ihrem eigenen Interesse darauf, dass Sie insbesondere personenbezogene Daten in der elektronischen Übermittlung ausreichend schützen.
Unser E-Mail-Versand über „@finum.de“-Mail-Accounts wird standardmäßig TLS (Transport Layer Security) verschlüsselt. Es handelt sich dabei um eine sog. Transportverschlüsselung, die dem aktuellen Stand der Technik zur Datensicherheit entspricht. Sie setzt jedoch voraus, dass Sie bzw. Ihr Mail-Provider als Empfänger diese Technologie ebenfalls unterstützen.
Tun Sie dies nicht, erfolgt im Interesse reibungsloser Kommunikation dennoch eine – dann unverschlüsselte – Zustellung. Wir bitten Sie deshalb in Ihrem eigenen Interesse, als Empfänger eine Unterstützung der TLS-Verschlüsselung sicherzustellen.
Es liegt in der Natur der elektronischen Übermittlung von Nachrichten, dass die Gefahren, dass unbeteiligte Dritte die Nachrichten mitlesen, abändern oder gar unterdrücken, weitaus größer sind als im regulären Postverkehr. Sie können diese Gefahr verringern, indem Sie auch Ihre gesendeten Nachrichten an uns einer entsprechenden Verschlüsselung unterziehen.
Auch wenn viele E-Mail-Anbieter bereits den TLS-Verschlüsselungsstandard unterstützen, kontaktieren Sie bitte Ihren Anbieter, um zu Ihrem Account spezifische Informationen hinsichtlich der Verschlüsselung von Nachrichten zu erhalten.
.